Es lebt im Schaukasten!

Die ersten Larven der Mauerbienen sind geschlüpft und fressen sich am angelegten Vorrat ihre Eltern satt (oberste und sechste Reihe). Mittlerweile sind bis auf die vorletzte Reihe alle Nistplätze besetzt. Momentan legen nach Sandbienen auch Blattschneiderbienen ihre kunstvoll und gleichmäßig aus Blattstücken zusammengesetzten Brutnester an.

Weiterlesen ...

Sommerfest 2019

Neben dem bunten Freiluftprogramm und dem Streicherkonzert bot unser Sommerfest zwei weitere Highlights. Wir eröffneten unsere Windkraftanlage, die von den Schülern des Nawi-Kurses Kl. 9 geplant und gebaut wurde. Dabei dankten wir all den Unterstützern und Sponsoren, die dieses Projekt überhaupt erst ermöglichten.

Unsere Bauhausausstellung fand im Foyer viele Bewunderer. Im Rahmen der Werkstatttage zur Oskar Schlemmer-Ausstellung haben die Schüler der 8-1, 8-3 und 9-1 im Herzoglichen Museum ihrer Kreativität freien Lauf lassen können und tolle Kunstwerke geschaffen.

Weiterlesen ...

Beiträge der Schulband zum Sommerfest

Am 22.6.19 fand unser diesjähriges Schulsommerfest auf dem Schulgelände statt. Die Schulband sorgte für musikalische Unterhaltung. Die Mitschnitte wurden nun veröffentlicht.

Das ist das Siegerfoto unseres Fotowettbewerbs in Moskau, aufgenommen in der 89. Etage.

Wir rufen alle Freytagianer auf, fotografiert Eure GUSTAV-RUCKSÄCKE während der Ferien, wo auch immer ihr den Sommer genießt. Schickt die Fotos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie werden auf unserer Homepage (ohne Nennung des Namens) veröffentlicht. Jeder darf abstimmen, der Förderverein prämiert die 3 Siegerfotos.

Rucksäcke gibt es für 3 Euro im Sekretariat.

Aufgrund der sommerlichen Wetterlage tritt folgende Veränderung für den Unterrichtsablauf in Kraft.

ab Dienstag, 25.6.

Turbounterricht für alle Klassenstufen

1. Std 7.45-8.15

2. Std 8.20-8.50

3. Std 8.55-9.25

große Pause

4. Std 9.50-10.20

5. Std 10.25-10.55

6. Std 11.00-11.30

Im Anschluss kann bis 12:15 Uhr das Mittagessen eingenommen werden.

Es werden nur die ersten 6 Stunden unterrichtet.

NATUR für Groß und Klein

Am 06.06.2019 fand der diesjährige GEO Tag der Natur der 9. Klasse des Gustav-Freytag-Gymnasiums mit den Kindern aus dem Reggio Kinderhaus Gotha statt. Nach der ersten Unterrichtsstunde bekamen wir eine informative Einführung und sind danach zum Kennenlernen in den Kindergarten gegangen. Vor dem Kindergarten nahmen wir die Kinder in Empfang,um im Anschluss gemeinsam den Mönchspark zu besuchen.

Weiterlesen ...

GEO-Tag der Natur

Am 06. Juni 2019 beging die Klassenstufe 9 des GFG zusammen mit den Kindern des Reggiokindergartens den GEO-Tag der Natur, ehemals "Tag der Artenvielfalt" genannt (https://geo-tagdernatur.de/). Bei diesem gemeinsam Ausflug in den nahen Mönchspark geht es darum, den Kindern und Jugendlichen die Artendiversität unserer Heimat vor Augen zu führen und ihr Bewusstsein für den Erhalt dieser schützenswerten Lebewesen zu stärken.

Weiterlesen ...

Schulhomepage offline - Anlass für ein HTML-Projekt im WF Informatik

Aufgrund einer Angriffs ist unsere Schulhomepage über Himmelfahrt offline gegangen. Dies bot Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler des Wahlfaches Informatik der Stufe 9, sich selbst in der Skriptsprache HTML zu versuchen und eigene, provisorische Internetseiten zu erstellen. Damit sollte zumindest der Vertretungsplan abrufbar sein.

Weiterlesen ...

13 x Umweltschule

Logo Umweltschule in Europa

Lehrer und Schüler setzen sich aktiv für eine gesunde, lebenswerte Umwelt ein. So gestalten wir unser Schulgelände umweltfreundlich. Davon zeugen unter anderem der Teich, die Benjeshecke, das Insektenhotel, die Kräuterspirale und das grüne Klassenzimmer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden