Skilager – Tag 5

Nun konnten wir die Alpen auch einmal bei Schneefall erleben. Bereits am Morgen während der Fahrt zur „Hauspiste“ in Terenten fielen die ersten Flocken. Vor Ort erwartete uns sehr weicher Schnee auf dem Hang, der im Vergleich zu den Bedingungen der Vortage ganz andere Herausforderungen bot.

Zur Aufwärmung begaben wir uns gemeinsam auf Bärenjagt. Anschließend sind auch heute die bisher bestehenden Gruppen getrennt verschiedene Übungen, gefahren. Dazu zählte zum Beispiel das Synchronfahren. Nach der Pause in der Pistenbaude ging es für alle Gruppen zum Zeitfahren. Zum Abschluss war die Piste bei starkem Schneefall frei für alle. Bemerkenswert war vor allem, dass einige Einsteiger vom Skifahren nicht genug bekommen konnten und ihre erworbenen Fähigkeiten damit deutlich unter Beweis stellten.

Die Platzierten der Zeitrennen waren:

Einsteiger: Platz 1 Marcio, Platz 2 Luca und Platz 3 Sarah

Fortgeschrittene: Platz 1 Lena, Platz 2 Romeo und Platz 3 Pascal

Könner: Platz 1 Finn, Platz 2 Albert und Platz 3 Till

Jetzt geht es nur noch ans Aufräumen. Abfahrt ist heute gegen 19:30 Uhr, Ankunft in Gotha wird gegen 5:00 Uhr sein.

Es war ein tolles, erlebnisreiches und zum Glück unfallfreies Skilager.

YL, 1.2.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.