Skilager – Tag 3

Nach dem guten Frühstück sind wir wieder auf die Piste ins Jochtal gefahren. Als wir unsere Skisachen angezogen hatten, haben wir uns wieder in unseren Gruppen eingefunden. Die Anfänger haben sich zunächst auf die blaue Piste begeben, um dort ihr Gelerntes anzuwenden und um Neues zu erlernen.

Die Fortgeschrittenen hingegen sind in der Zeit auf der blauen Piste gefahren, damit sie sich auf den morgigen Tag auf der roten Piste vorbereiten können. Während dessen begaben sich die Profis auf den Gitschberg, wo sie die noch unbekannten Pisten erkundeten. 12:30 Uhr trafen sich alle zum gemeinsamen Mittagessen, wo wir unsere Lunchpakete aßen und eventuell eine Bockwurst kauften. Nach der einstündigen Mittagspause ging es dann für die einzelnen Gruppen wieder auf die Piste, wo wir wieder neue Dinge erlernen konnten. Um 16:00 Uhr fuhren wir mit leichter Verspätung und großer Erschöpfung wieder zurück in unsere Unterkunft. Als wir uns zum sehr leckeren Abendessen zusammentrafen, freuten wir uns schon auf die bevor stehende Fackelwanderung. Wir sind schon gespannt auf den morgigen Tag. Und hoffen auf Sonnenschein und schönes Wetter.

Die Skifahrer der Klasse 8/3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.