Ausstellung Flucht und Vertreibung

Flucht und Vertreibung – ein Geschichtsworkshop

Am 15. November besuchten ein Mitarbeiter und eine Sozialassistentin des Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge unsere Schule und veranstalteten einen Workshop mit den 10. Klassen.

Am Anfang der Stunde erzählten sie uns einiges über ihre Tätigkeiten und über Kriegsgräberstätten, besonders von der auf dem Friedhof in Gotha.

Weiterlesen ...

Geschichtsexkursion zur Gedenkstätte „Andreasstraße“

Geschichtsexkursion der 11. Klasse des Gustav-Freytag-Gymnasiums in die Bildungs- und Gedenkstätte „Andreasstraße“ nach Erfurt

Die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße erinnert an Unterdrückung und Widerstand während der SED-Diktatur in Thüringen 1949-1989. Im Gebäude der heutigen Gedenkstätte betrieb das Ministerium für Staatssicherheit der DDR eine Untersuchungshaftanstalt. Das „MfS“, im Volksmund „Stasi“, war in der DDR zugleich Nachrichtendienst und Geheimpolizei und fungierte als innenpolitisches Machtinstrument der SED.

Weiterlesen ...

Geschichtsexkursion in das Perthes-Forum

Geschichtsexkursion in das Perthes-Forum

Betrachtung der wirtschaftlichen Veränderungen in der Umbruchszeit 1989/90 auf den ehemaligen VEB Hermann Haack Geographisch-Kartographische Anstalt Gotha

Am 28.03.19 besuchte erneut ein Abiturkurs des Gustav-Freytag-Gymnasiums Gotha-Siebleben das Perthes-Forum in Gotha.

Weiterlesen ...

Exkursion zur Gedenkstätte Buchenwald

Ein Ort des Grauens – Exkursion der 10. Klassen zur Gedenkstätte Buchenwald

Am 1. März 2019 besuchten wir, die 10. Klassen des Gustav-Freytag-Gymnasiums,  die Gedenkstätte Buchenwald. In dem ehemaligen Konzentrationslager der Nationalsozialisten haben von 1937-1945 über 280.000 politische Gegner, Juden, „Volksfremde“,  wie zum Beispiel Homosexuelle, und Vorbestrafte unter schwierigsten Bedingungen Zwangsarbeit verrichten müssen.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.