Aktivitäten

Theaterrebellen präsentieren ihr Stück "bunt" am GFG

Am 14.10.2022 präsentierten die zwei Schauspielerinnen der Theaterrebellen aus Berlin Schülern aus der 7. bis 10. Klasse in unserer Turnhalle ihr Theaterstück "bunt", das viele Themen des Erwachsenwerdens und der damit verbundenen Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität beinhaltete. Drei kurze Stücke wurden abwechselnd in je zwei Teilen dargestellt.

Zunächst redeten zwei Freundinnen über ihre Beziehungen und der ihrer Klassenkamerad*innen und welche Probleme es in den verschiedenen Familien damit gäbe. Vor allem die Liebe, Liebeskummer und das erste Mal waren Thema, auch in der zweiten Geschichte, in der zwei Mädchen sich auf einer Onlineplattform verabredet hatten und sich nun zum ersten Kennenlernen trafen. Die dritte Geschichte umfasste das Outing eines Transgender-Jungen von Lisa zu Lukas vor der ganzen Klasse und die entsprechenden Reaktionen hierauf. Im Zwischenspiel der Umbaupausen zwischen den 6 kurzen Episoden liefen immer wieder reale Nachrichten über Angriffe auf Homosexuelle, Transgender und queere Personen im Hintergrund. Die erfrischende und schülernahe Darstellung der Herausforderungen des Erwachsenwerdens in allen Facetten wurde mit einer Fragerunde abgeschlossen, in der die Zuschauer*innen ihre Fragen an die beiden Schauspielerinnen stellen konnten und dies auch interessiert taten.

AM, 16.10.2022

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.