Mittelalterliche Stadtführung bei schönstem Frühlingswetter (Teil 2)

An einem sonnigen Freitag, um genau zu sein am 06.05.2022, hat sich die Klasse 7/2 des Gustav-Freytag-Gymnasiums auf den Weg in unsere schöne Innenstadt gemacht. Wir sind natürlich nicht allein in die Stadt, sondern mit unserem Geschichtslehrer Herrn F. Nach der zweiten Unterrichtsstunde haben wir uns alle in der Turnhalle getroffen und Herr F. hat uns noch kurz den Ablauf der Stadtexkursion erläutert.

Nachdem wir uns für die Partnerarbeit eingeteilt hatten sind wir mit unseren Arbeitsblättern und Vorträgen vom Schulgelände losgezogen. Auf dem einem Arbeitsblatt war eine Karte abgebildet, wo wir unseren Weg eintragen sollten. Auf dem anderen Blatt waren einige mittelalterliche Fragen über unsere Stadt gestellt. Am „alten Rathaus“ ging es dann offiziell los. Wir haben durch 14 Schülervorträge viele neue Informationen über unsere Heimatstadt erfahren und konnten insgesamt ohne große Probleme die an uns gestellten Fragen beantworten. Insgesamt hat es allen sehr viel Spaß bereitet durch die Innenstadt auf Entdeckungstour zu gehen. Wir waren an Orten wo niemand von uns vorher wusste welche Geschichte sich dahinter versteckte. Zum Beispiel haben wir gehört, dass unsere schöne Stadt schon oft gebrannt hat und dadurch viel zerstört wurde. Deshalb muss man schon genau auf Spurensuche in Gotha gehen, um das Mittelalter überhaupt noch zu finden. Leinakanal, Fachwerkstruktur, enge Gassen, Kloster und Kirche, Waidhaus, Hospital. Judengasse, Burg Grimmenstein, Hausmarken usw. wurden im Rahmen des knapp dreistündigen Rundgangs für uns wieder lebendig!

Pünktlich schloss unsere etwas andere Geschichtsstunde um 13:30 Uhr an der Margarethenkirche. Manche von uns sind nach Hause gegangen, aber andere sind noch in der Stadt geblieben und haben etwas gegessen oder sind shoppen gegangen. Es war ein wirklich schöner Tag mit viel Geschichte…

Lilly R. und Lenni G. 7/2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.