Wandertag ins Jump House

Am Freitag, dem 09.10.2020, war die Klasse 6-1 im Jump House. Wir haben uns alle um 8.00 Uhr am Bahnhof in Gotha getroffen und von dort aus sind wir mit dem Zug nach Erfurt gefahren. Vom Erfurter Hauptbahnhof ging es mit der Straßenbahn weiter und von unserer Endhaltestelle aus waren es nur noch 5 min Fußweg bis zum Jump House. Nach der Einweisung hatten wir 90 min Zeit uns auszutoben. Toll war, dass wir allein die Halle nutzen konnten und uns alle Sprunggeräte zur Verfügung standen. Wir versuchten uns z.B. am „Slam Dunk“, „Dodge Ball“ oder am „Ninjaparkour“.

Einige von uns sind vom „Jump Tower“ gesprungen oder haben sich im „Wipeout“ ausgepowert. Auch an der „Battle Box“ konnten wir nicht vorbeigehen – wir lieferten uns einige spannende Kämpfe. Als unsere Zeit vorbei war, sind wir mit der Straßenbahn zurück zum Anger gefahren und haben in der Nähe der Krämerbrücke ein Abschlusseis gegessen. Etwas später ging es mit dem Zug zurück nach Gotha. Es war eine sehr schöne und gelungene Aktion und wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten gemeinsamen Ausflug.

H.G. und I.P. (6-1), 16.11.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.