Landeswettbewerb Informatik

Zwei Schüler der Stufe 9/10, Till Peuker und Eric Wiegratz, durften sich am 17.4.2018 im Arnoldigymnasium mit den Besten des Landes messen. Zu lösen gab es knifflige Aufgaben aus zwei Themenbereichen: Wie lässt sich algorithmisch ermitteln, welche Person mit einem Abzählreim wie "Ich und Du, Müllers Kuh,..." ausgewählt wird? Oder unter welchen Umständen ist eine Datenbanktabelle fehlerhaft?

Weiterlesen ...

Ergebnisse des Informatik-Biber Wettbewerbs veröffentlicht

Auch in diesem Schuljahr nahm das GFG mit Beteiligung aus 18 Klassen und Kursen mit insgesamt 206 Schülerinnen und Schülern teil. Der Wettbewerb wird im gesamten Bundesgebiet ausgetragen. Dieses Jahr konnten über 340.000 Teilnehmer gezählt werden. In den jewiligen Doppeljahrgangsstufen erreichen die jeweils leistungsstärksten Prozente die Preisstufen 1-3. Unsere Schule hat insgesamt einen ersten Preis errungen. Dieser geht an Eric W. (9N1). Unsere drei Schüler mit einem zweiten Preis sind Hannes S. (6-2), Jonas K. (A18-2) und David M. (A18-3).

Weiterlesen ...

Erstmalige Teilnahme am Wettbewerb "Invent a Chip"

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlfaches Informaitk Klasse 10 vertraten dieses Schuljahr erstmals unsere Schule am bundesweiten Wettbewerb "Invent a Chip". Zentraler Schwerpunkt ist die Beschäftigung mit informationstechnischen Aufgabenstellungen rund um Mikrochips und Mobilität.

Von den 112 teilnehmenden Schulen die ausgefüllte Fragebögen eingereicht haben, belegte das GFG Platz 13. Das macht Hoffnung auf eine noch erfolgreichere Teilnahme im Folgejahr!

YL

Teilnahme am Finale des Landeswettbewerb Informatik

Für das diesjährige Finale des Landeswettbewerb Informatik in Gera qualifizierten sich vier Schüler unserer Schule. Noah Hill (A17-2), Paul Schulgach (A18-3) und Henry Begander (10-3) stellten sich den anspruchsvollen Aufgaben. Für Noah und Henry kam für ihre jeweiligen Doppeljahrgangsstufen ein guter 4. Platz heraus. Herzlichen Glückwunsch!

YL