Geschichtsexkursion in das Perthes-Forum

Betrachtung der wirtschaftlichen Veränderungen in der Umbruchszeit 1989/90 auf den ehemaligen VEB Hermann Haack Geographisch-Kartographische Anstalt Gotha

Am 28.03.19 besuchte erneut ein Abiturkurs des Gustav-Freytag-Gymnasiums Gotha-Siebleben das Perthes-Forum in Gotha.

Im Mittelpunkt der Geschichtsexkursion stand diesmal die nähere Untersuchung der wirtschaftlichen Veränderungen im ehemaligen VEB Hermann Haack Geographisch-Kartographische Anstalt Gothanach dem Mauerfall 1989.

Im historischen „Ahnensaal“im zweiten Stock des Hauptgebäudes, gab Herr Ballenthin, Mitarbeiter in der Sammlung Perthes der Forschungsbibliothek Gotha, zunächst einen kurzen historischen Überblick zur Entstehung und Entwicklung des Verlags „Justus Perthes“ bis zur Flucht der Familie Perthes nach Darmstadt und der entschädigungslosen Enteignungsowie Zwangsverstaatlichung des Verlags 1952/53. Zum Abschluss seiner Einführungsworte hob Herr Ballenthin die heutige Bedeutung der Perthes Sammlung hervor und sprach kurz zur Rolle der Forschungsbibliothek Gotha als Außenstelle der Universität Erfurt.

Anschließend analysierte der Referent gemeinsam mit den Schülern die allgemeine wirtschaftliche Situation am Ende der DDR. Als Grundlage diente dazu ein Artikel von Rolf Schwanitz „Die Treuhand war nicht schuld“ in der F.A.Z. vom 13.03.2019., den die Schüler in Vorbereitung auf die Exkursion erhalten hatten. Mit Hilfe von Bildausschnitten aus dem Film „Die Kartenmacher aus Gotha“ (2017) und Berichten von Zeitzeugen aus Ost und West, die dieReprivatisierungsphase des Gothaer Verlags1990/92 hautnah miterlebten, hatten die Schüler nun die Möglichkeit sich selbst ein Bild von der damaligen wirtschaftlichen Situation und den politischen Bedingungen zu machen. Schnell merkten die Zuhörer, dass sich mit der näheren Auseinandersetzung weitere Fragen im Zusammenhang mit diesem spannenden Zeitabschnitt deutscher Geschichte ergeben, die Herr Ballenthin bis zum Ende der Veranstaltung mit Hintergrundwissen zu beantworten versuchte.

OF, 01.04.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden